nach oben
Die PZ-Redakteurinnen Anke Baumgärtel (links) und Lisa Belle haben die Möbelstücke hergestellt.
Die PZ-Redakteurinnen Anke Baumgärtel (links) und Lisa Belle haben die Möbelstücke hergestellt.
27.11.2015

Jetzt ab 1 Euro mitsteigern: Auktion zugunsten von "Menschen in Not"

Aus Alt mach Neu. Unter diesem Motto haben die PZ-Redakteurinnen Lisa Belle und Anke Baumgärtel in der Serie „Macht was draus!“ ein Jahr lang gehämmert, gebohrt und gestrichen. Ein Teil ihrer Werke kommt nun unter den Hammer. Mitbieten ist schon ab einem Euro möglich!

Der Erlös der Auktion geht an die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“. In der Werkstatt bauten die beiden aus einem Schlitten einen Handtuchhalter, ein Überseekoffer wurde kurzerhand zur Minibar, und die Kaffeefilter machen sich inzwischen ganz hervorragend als Lampenschirm. Jetzt seid ihr dran: Steigert mit für einen guten Zweck - los geht's am Freitag um 19 Uhr.

Wo findet die Versteigerung statt?
Geboten werden kann auf der Auktions-Plattform ebay im Internet, die Sie auch über das folgende Formular erreichen. Klicken Sie dazu einfach auf den gewünschten Artikel.

www.myelisting.de

Bis wann kann ich mitbieten?
Die Online-Auktionen enden am Montag, 7. Dezember, zwischen 19 und 21 Uhr. Die Zwischenstände werden mittwochs und samstags in der PZ veröffentlicht.

Wie bezahle ich?
Die Höchstbietenden bezahlen das Ersteigerte bei Abholung in der PZ-Redaktion bar. Der gesamte Erlös geht an die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“.

Landet das Ersteigerte noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum?
Ja, die Höchstbietenden werden bereits vor Weihnachten ermittelt und können das Ersteigerte noch vor den Feiertagen abholen. Kleine Schönheitsfehler an den ersteigerten Artikeln sind möglich, schließlich ist wirklich alles handgemacht – und somit ein echtes Unikat.

Bei Rückfragen und Anregungen schreiben Sie den beiden PZ-Redakteurinnen Lisa Belle und Anke Baumgärtel eine E-Mail an magazin@pz-news.de.