nach oben
Rund 30 Gäste sind der Einladung ins Atrium der VolksbankHaus gefolgt.
Rund 30 Gäste sind der Einladung ins Atrium der VolksbankHaus gefolgt.
Spannende Diskussionsrunde (von links): Volksbank-Chef Jürgen Zachmann, Jubiläumsbotschafter Norbert Haug und OB Gert Hager im Gespräch mit Moderatorin Anke Baumgärtel. Fotos: Seibel
Spannende Diskussionsrunde (von links): Volksbank-Chef Jürgen Zachmann, Jubiläumsbotschafter Norbert Haug und OB Gert Hager im Gespräch mit Moderatorin Anke Baumgärtel. Fotos: Seibel
22.05.2017

Jubiläumsbotschafter Norbert Haug macht Pforzheim Mut

Pforzheim. Der mittlerweile achte Sponsorenlunch von „Goldstadt 250“ hat am Montag im VolksbankHaus stattgefunden. Mit dabei war Norbert Haug, Journalist und ehemaliger Motorsport-Chef bei Mercedes-Benz.

„Man darf nicht in den Rückspiegel schauen“, davon ist Norbert Haug überzeugt. Beim achten Sponsorenlunch von „Goldstadt 250“ im VolksbankHaus hat der Jubiläumsbotschafter der Stadt geraten, Gas zu geben. Und tatsächlich hat sich hier eine Dynamik entwickelt: „Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass sich so viele hinter das stellen, was die Stadt macht“, freut sich OB Gert Hager. 80 Partner haben Sponsorenverträge unterzeichnet.

Begeisterung hatte in den vergangenen Wochen die Ausstellung „Objects of Desire“ des Fotografen Udo Spreitzenbarth ausgelöst. Sie war eine der Akzente, die die Volksbank im Jubiläumsjahr setzt. Einen weiteren Höhepunkt wird der Weltrekordversuch von 1001 Bräuten darstellen. „Dann schlittern wir direkt in unser 150-jähriges Bestehen im kommenden Jahr“, so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Pforzheim, Jürgen Zachmann.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.