nach oben
Jugendstil Abiturienten 45.jpg
26.10.2012

JugendStil 2012: Abiturienten fit für Zukunft

Zahnarzt, Lehrer oder Schauspieler? Welcher Beruf passt eigentlich zu mir? Was sollte ich dafür studieren? Und wo mache ich das am besten? Oder gehe ich für ein Jahr ins Ausland? Angehende Abiturienten beschäftigen so manche Fragen.

Bildergalerie: Jugendstil für Abiturienten Teil 1

Bei der PZ-Veranstaltung JugendStil gestern bekamen rund 120 Teilnehmer durch Experten von Hochschulen, international agierenden Unternehmen und Institutionen Wege für ihre Karriere aufgezeigt. In Workshops erhielten die Schüler einen ersten Eindruck von dem Themen Studium, Ausbildung und Auslandsjahr.

Bildergalerie: Jugendstil für Abiturienten Teil 2

JugendStil 2012 für Abiturienten

Kaum war der Startschuss zum PZ-Bildungsevent gefallen, versuchten die Teilnehmer Eindruck zu schinden. Denn das ist es, worauf es im Berufsleben ankommt. Bei einem einstündigen Anti-Blamier-Seminar zeigte Bernd Saumweber von der Pforzheimer Tanzschule Saumweber-Fischer, wie man Fettnäpfchen bei der Begrüßung geschickt umgeht, was man beim Small Talk lieber für sich behält und wie pünktlich man bei einer Verabredung erscheinen muss.

Einen bleibenden Eindruck hinterließ am Abend denn auch Schauspieler Liam Neeson. Der Hauptdarsteller des neuen Actionstreifens „96 Hours – Taken 2“ scheint offensichtlich seinen Traumberuf gefunden zu haben. Bei Popcorn und Softgetränk ließen die Schüler den lehrreichen Tag ausklingen. Bis eine Entscheidung für den eigenen Traumjob getroffen werden muss, ist es ja auch noch ein wenig hin.