nach oben
Probesitzen für Jugendparlament im Großen Ratssaal im Pforzheimer Rathaus: Die Kandidaten für den Jugendgemeinderat werden sich im Kupferdächle ihren Wählern vorstellen. © Ketterl
23.01.2014

Jugendgemeinderat: 48 Kandidaten stellen sich im Kupferdächle vor

48 Jugendliche kandidieren erstmals für den Jugendgemeinderat in Pforzheim. Wahlberechtigt sind alle jungen Menschen zwischen 14 und 21 Jahren. Die Vorstellung der Kandidaten für die Jugendgemeinderatswahl findet am Dienstag, 28. Januar, von 15 bis18 Uhr im Kupferdächle, Kallhardtstraße 31 statt.

Noch bis zum 7. Februar haben die Pforzheimer Jungbürger zwischen 14 und 21 Jahren die Gelegenheit, ihre Stimmen abzugeben. Vor ihrer Wahlentscheidung können sich die jungen Wähler im Kupferdächle ein Bild von den Kandidaten machen. An diesem Tag können Interessierte den Kandidaten direkt Fragen stellen und aus persönlichen Gesprächen deren Ideen und inhaltliche Schwerpunkte erfahren.

Bildergalerie: Kandidaten für den Jugendgemeinderat - A-E

Bildergalerie: Kandidaten für den Jugendgemeinderat - F-L

Bildergalerie: Kandidaten für den Jugendgemeinderat - M-S

Bildergalerie: Kandidaten für den Jugendgemeinderat - T-Z

Ihr wollt wissen, wer von Eurer Schule dabei ist? Dann klickt auf der Karte dorthin, wo die Schule ist.

Die wichtigsten Fragen zur Wahl haben wir hier kurz und knapp beantwortet:

Du willst es genauer wissen? Hier gibt es die Antworten im Detail.

>>> Hier geht es zur Sonderseite von PZ-news. <<<