760_0900_98465_reACHJOUTBAND_Fotograf_Juergen_Franke.jpg
Die geplante „Holy Spirit Night“ im CCP, hier jene von 2017, muss in diesem Jahr ohne finanzielle Unterstützung des Jugendgemeinderats auskommen.  Foto: Privat 

Jugendgemeinderat lehnt mehrere Förderanträge ab - kein Geld für Easy am Hang

Pforzheim. Gleich mehrere Anträge auf Projektförderung hat der Jugendgemeinderat (JGR) in seiner Sitzung am Donnerstag abgelehnt. Kein Geld wird etwa in das Festival „Easy am Hang“ am Hang fließen, weil dieses bereits in den drei vergangenen Jahren gefördert wurde.

Auch Olga Weininger von der Elterninitiative Buckenberg-Haidach, der für die Installation einer interaktiven Fußballwand mit zahlreichen Spielmöglichkeiten auf dem Gelände der Haidachschule noch 4000 Euro fehlen, hatte mit ihrem Antrag wenig Erfolg. Nicht-öffentlich wurde später darüber entschieden, die „Holy Spirit Night“ aufgrund des Neutralitätsgebots nicht zu bezuschussen. Einstimmig beschlossen wurde indes, den vom Kulturamt geplanten „Schloßpark Open“ einen Zuschuss von 2500 Euro zukommen zu lassen.

Mehr lesen Sie am Samstag, 4. Mai, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.