nach oben
Am Leopoldplatz wurden ein Bus-Fahrgast und sein couragierter Helfer von Jugendlichen verprügelt.
Am Leopoldplatz wurden ein Bus-Fahrgast und sein couragierter Helfer von Jugendlichen verprügelt. © Meyer/PZ-Archiv
13.02.2018

Junge Männer zerren älteren Fahrgast aus Bus: Mann und couragierten Helfer verprügelt

Pforzheim. Kaum zu glauben: Am späten Montagabend haben vier junge Männer einen älteren Fahrgast aus einem Bus in Pforzheim gezerrt, ihn verprügelt und anschließend so lange auf einen couragierten Helfer eingeschlagen, bis dieser am Boden lag.

Der Vorfall ereignete sich um 23.50 Uhr am Leopoldplatz. Dort wollte der ältere Mann aus dem Bus der Linie 2 aussteigen, jedoch wurde ihm das von vier jungen Leuten verwehrt. Anschließend zog einer von ihnen den Mann aus dem Bus heraus und die Gruppe begann, auf ihn einzuschlagen.

Als ein 24-Jähriger dem älteren Mann zur Hilfe eilte, ging die Gruppe auf diesen los. Der couragierte Helfer wurde geschlagen, bis er zu Boden fiel. Die jungen Männer traten weiter auf den Mann ein. Personen, welche den Vorfall beobachtet hatten, kamen dem 24-Jährigen zur Hilfe. Daraufhin flüchtete die Gruppe junger Leute.

Der ältere Mann verschwand vor Eintreffen der Polizei vom Leopoldplatz. Der 24-Jährige erlitt starke Verletzungen im Bereich des Auges.

Zeugen beschrieben die Täter wie folgt: Vier junge Männer im Alter von 20-22 Jahren, einer von ihnen war etwa 1,68 Meter groß, trug eine Jeansjacke mit einem weißen Felleinsatz sowie eine Jeanshose. Ein weiterer Täter war etwa 1,80 Meter groß und trug eine rote Winterjacke, welche bis zu den Oberschenkeln reichte. Die zwei übrigen Täter waren dunkel bekleidet.

Die Polizei bittet in Zusammenhang mit dem Vorfall dringend um Hinweise. Haben Sie das Geschehen beobachtet und können Angaben zu den vier jungen Männern machen? Bitte wenden Sie sich an das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter (07231) 186-3211.

Isis
13.02.2018
Junge Männer zerren älteren Fahrgast aus Bus: Mann und couragierten Helfer verprügelt

seltsame Beschreibung. Die vielen Buben haben natuerlich keinen Laut und Mucks von sich gegeben. Deshalb weiss man gar nicht WAS das fuer welche sind. Obwohl man es natuerlich innerlich schon genau weiss!! mehr...

DerNachtgrapp
13.02.2018
Junge Männer zerren älteren Fahrgast aus Bus: Mann und couragierten Helfer verprügelt

Es sind Meldungen wie diese, die mich unfassbar wütend machen. Ein anderer User hat es kürzlich hier mal geschrieben, dass die Stadt nachts offensichtlich sich selbst überlassen wird, es gewinnt nur noch der Stärkere. Auch wenn manch Älterer jetzt sagen wird, dass es das früher schon gegeben hat, was in der Tat ja sein mag, so ist es doch die Brutalität (die definitiv früher so nicht vorkam) und die daraus resultierende Ohnmacht, was nicht einfach so hingenommen werden darf. Diesem feigen ...... mehr...

Eiermann
13.02.2018
Junge Männer zerren älteren Fahrgast aus Bus: Mann und couragierten Helfer verprügelt

Junge Männer. Danke, mehr muss man gar nicht schreiben. Pforzheim ist doch angeblich eine der sichersten Großstädte. Wenn diese ganzen Meldungen über Überfälle und Körperverletzungen nicht so traurig wären, müssten die Erfinder dieser Märchen-Statistiken wahrscheinlich selber lachen. Vielleicht tun sie das sogar, weil noch immer so viele Bürger darauf hereinfallen. mehr...

Igelchen
13.02.2018
Junge Männer zerren älteren Fahrgast aus Bus: Mann und couragierten Helfer verprügelt

Diese Meldung wurde hier bis jetzt nicht zur Diskussion gestellt: [url]https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3866464[/url] Darin steht: [QUOTE]Mit mehreren Prellungen und Schwellungen im Gesicht musste der 29-Jährige ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.[/QUOTE] ich wiederum weiß, dass dieser Mann im Pforzheim im Helios-Klinikum liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen und es nicht sicher ist, ob er durch kommt. mehr...