nach oben
© Symbolbild: dpa
17.02.2014

Junges Trio schägt 16-Jährigen nieder und beraubt ihn

Pforzheim. Ein 16-Jähriger ist am Sonntag in Pforzheim-Brötzingen von drei jungen männlichen Personen ausgeraubt worden. Der Jugendliche wurde geschlagen und getreten, bevor er sein Smartphone und seine Jacke abgeben musste.

Der 16-Jährige war mit seinem Hund um 20.40 Uhr im Bereich der Brözinger Krautgärten spazieren, als ihn die unbekannten Täter unvermittelt von hinten angriffen und zu Boden warfen. Dort malträtierten die drei jungen Männer ihr Überfallopfer mit Fäusten und Tritten. Sie forderten sein Smartphone und seine weiße Adidas-Jacke mit neongrünen Streifen. Anschließend flüchteten die drei Angreifer in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte wurde durch die Attacke so verletzt, dass er sich zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben musste. Er schätzte die unbekannten Täter auf etwa 17 bis 18 Jahre alt. Ansonsten konnte er nur zur Bekleidung Angaben machen. Demnach trug einer der Täter eine weiße Adidas-Jacke mit Kapuze. Ein zweiter war mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen Pullover mit Aufdruck auf dem Rücken bekleidet. Der dritte Täter trug eine blaue Jeans und eine dunkle Jacke. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Süd unter Telefon (07231) 186-3311 zu melden.

Leserkommentare (0)