nach oben
Die Prüfung im Toilettentieftauchen gehörte dazu. Foto: Privat
Die Prüfung im Toilettentieftauchen gehörte dazu. Foto: Privat
13.11.2016

Junghexen der Lumba Diera müssen sich beweisen

Pforzheim. Pünktlich zum Start in die Fünfte Jahreszeit haben die Lumba Diera Hexen ihre traditionelle Hexentaufe veranstaltet.

Auf dem Schulhof der Weiherbergschule mussten sich die Junghexen in allerlei Prüfungen beweisen. Alle bestanden das blinde Testessen, Toilettentieftauchen und den alljährlich neu gebrauten Hexentrunk ohne allzugroße Mühe. Die Schar der Maskenträger hat sich mit der feierlichen Aufnahme der fünf Täuflinge auf 35 erhöht. Premiere hatte der neue Hexentanz und wurde von den zahlreich erschienenen Gästen stürmisch gefeiert. Nach mehreren Zugaben konnten sich Gäste und Gastgeber dann stärken.

Gelungener Start

Für alle Anwesenden war es ein gelungener Auftakt in die neue Saison nach dem Motto: Allen zur Freud, niemand zum Leid.