760_0900_104718_Aerger_Bauprojekt_Spitalwiesenweg_04.jpg
Sie setzen sich für die Fauna und Flora am Spitalwiesenweg 6 ein: Ramona Wanka, Florian Kuster und Lothar Ebert kritisieren die geplante dichte Bebauung und sorgen sich um das Wohl von Eichhörnchen und Fledermäusen.  Fotos: Moritz 

Kampf für Idylle - Nachbarn setzen sich gegen Bau von acht Reihenhäusern zur Wehr

Pforzheim. Ihre fünf Kinder haben neulich einige Nächte auf dem Balkon geschlafen. Hinter dem Haus liegt der Garten mit einer alten Eiche, und auch die seitlich gelegene Nachbargrundstücksgrenze ist von Bäumen und Sträuchern gesäumt. Das Haus jenseits der Grundstücksgrenze am Spitalwiesenweg 6 auf dem Buckenberg steht seit dem letzten Mieterwechsel vor zwei Jahren leer, geschützte rote Eichhörnchen hätten sich dort unter dem Dach eingenistet, sagt Ramona Wanka.

Auch Fledermäuse sind gerngesehene Gäste. Bald ist es mit der Idylle und dem

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?