nach oben
Hart durchgegriffen hat die Stadt Pforzheim am Mittwoch gegen Falschparker: gleich mehrere Fahrzeuge sind abgeschleppt worden.
Hart durchgegriffen hat die Stadt Pforzheim am Mittwoch gegen Falschparker: gleich mehrere Fahrzeuge sind abgeschleppt worden. © Stadt Pforzheim
01.03.2018

Kampf gegen Falschparker in Pforzheim: Stadt schleppt Fahrzeuge ab

Pforzheim. Sie sind Anwohnern und Stadtverwaltung ein Dorn im Auge: Die vielen Falschparker, die aktuell mit ihren Autos die Straßen Pforzheims säumen. Nun hat die Stadtverwaltung hart durchgegriffen und am Mittwoch gleich mehrere Fahrzeuge abgeschleppt.

In einer Pressemitteilung erklärt die Stadt, sie habe auf die sich häufenden Beschwerden aus der Bevölkerung über anhaltende Verkehrsverstöße beim Parken reagiert. Neben den üblichen Kontrollen des ruhenden Verkehrs habe man am Mittwoch also auch Abschleppmaßnahmen in größerem Umfang durchgeführt. Überwachungsschwerpunkte waren hierbei die Innenstadt und die Nordstadt. Es mussten insgesamt sieben Fahrzeuge abgeschleppt werden, die verkehrsbehindernd geparkt waren. Neben den Strafzetteln für das falsche Parken haben die Fahrzeughalter nun auch noch die Abschleppkosten von rund 200 Euro zu tragen. Die Abschleppmaßnahmen werden darüber hinaus fortgesetzt. 

Die jeweiligen Gründe für die Verkehrsverstöße erschließen sich nach Auffassung des Amtes für öffentliche Ordnung dabei nicht immer eindeutig: sei es, dass Fahrzeuge aufgrund fehlenden Bewusstseins für die Behinderungen anderer Verkehrsteilnehmer entgegen der geltenden Vorschriften abgestellt werden, oder aber, dass in Einzelfällen die Verkehrsregeln an sich nicht akzeptiert würden. Zu berücksichtigen sei auch die Höhe der auferlegbaren Bußgelder.

Die Verkehrsbehörde appelliert an dieser Stelle noch einmal an alle Verkehrsteilnehmer, ihre Fahrzeuge stets korrekt zu parken und Verkehrsregeln nicht lediglich als Empfehlungen zu werten.

Das Thema Parken beschäftigt die Pforzheimer nicht zum ersten Mal. PZ-news hat einige Artikel zum Thema für Sie gesammelt:

Massive Verspätungen: Parkende Autos werden für Busse zu Hindernissen

Bauarbeiten verschärfen Parkplatznot in Nordstadt

Angst vor wachsender Parkplatz-Not in Pforzheim

Hochschüler kämpfen ums Gratis-Parken am Wildpark

Kostenloses Parken für Autofahrer an der Östlichen nicht mehr möglich

Parken auf dem Stadtboulevard: Ein Knöllchen kommt selten allein

Ninas Ding: Safari im Pforzheimer Parkplatz-Dschungel

6 Geheimtipps, wo in Pforzheim Sie jetzt noch günstig parken können

Stadt Pforzheim erhöht Parkgebühren ab dem 1. Januar

Isis
01.03.2018
Kampf gegen Falschparker in Pforzheim: Stadt schleppt Fahrzeuge ab

Das hat aber Jahre gebraucht..................................... mehr...

Bruddeler
01.03.2018
Kampf gegen Falschparker in Pforzheim: Stadt schleppt Fahrzeuge ab

Beim Goldschmiedeschulplatz entlang der Werderstraße wird schon zu lange übelst falsch geparkt. Da wäre Abschleppen schon längst mehr als angebracht. mehr...

stichel
01.03.2018
Kampf gegen Falschparker in Pforzheim: Stadt schleppt Fahrzeuge ab

[QUOTE=Weißglas;296561]Das kommt nicht von ungefähr. Die Stadt ist pleite und versucht so an neues Geld zu kommen.[/QUOTE] Falls ich richtig informiert kassiert hier nicht die Stadt, sondern der Abschlepper. Der Stadt bleibt eventuell das "Knöllchen". Wurde trotzdem höchste Zeit mit der Abschlepperei, hoffentlich wird das beibehalten. mehr...

Ladygaga
02.03.2018
Kampf gegen Falschparker in Pforzheim: Stadt schleppt Fahrzeuge ab

@Stichel--genau so ist es... mehr...