nach oben
Weltenwanderer Gregor Sieböck berichtet von seinen Reisen ans Ende der Welt. Foto: Sieböck
Weltenwanderer Gregor Sieböck berichtet von seinen Reisen ans Ende der Welt. Foto: Sieböck
06.02.2019

Kartenverlosung: Gregor Sieböck zeigt Multivisionsschau über Patagonien im CCP

PZ-news verlost dreimal zwei Eintrittskarten für die Livereportage „Patagonien - der Ruf der Wildnis“ im CongressCentrum Pforzheim.

Gregor Sieböck macht sich zu Fuß, mit dem Kajak und auf dem Rücken der Pferde auf in die Wildnis. Neben der unberührten Naur sind es auch die Begegnungen mit den Menschen, die den Abenteurer immer wieder nach Patagonien ziehen. Über die Jahre sind tiefe Freundschaften mit Gauchos und Lebenskünstlern entstanden. Am Dienstag, 19. Februar, 20 Uhr, präsentiert er seine Multivisionsschau „Patagonien – der Ruf der Wildnis“ im Rahmen der vhsBilderWelten im Pforzheimer CongressCentrum. Teilnehmer an der Kartenverlosung schicken bis Donnerstag, 14. Februar, eine E-Mail mit Stichwort „Patagonien“ an termine@pz-news.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Karten gibt es im Vorverkauf (13,50 Euro) bei der vhs Pforzheim (07231) 380 0 und an der Abendkasse (15 Euro).