760_0900_126282_initiAID_Suedafrika.jpg
Die Spenden fließen zu 100 Prozent in Projekte der Initiative in Südafrika.  Foto: Initiaid 

Kilometer für Kilometer bis nach Kapstadt: Hochschulinitiative läuft symbolisch für guten Zweck

Pforzheim/Kapstadt. Von Pforzheim bis nach Kapstadt laufen? Das klingt zunächst nach einem ziemlich verrückten Unterfangen – zumal in Zeiten der Corona-Pandemie. Nicht aber, wenn sich möglichst viele zusammentun und die Distanz von 9.292 Kilometern einfach vor ihrer Haustür zurücklegen. So dachte es sich "InitiAid", gemeinnütziger Verein und studentische Initiative der Hochschule Pforzheim, und startete an Ostern einen Spendenlauf.

Und der Tross legt ein ordentliches Tempo vor: Nach Rom (Italien) und Tripolis (Libyen)

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?