nach oben
Freuen sich auf Puzzleheim: Nina Bayer, Robin Schneider und Kerstin Opolka vom SJR, Schulleiterin Nadine Castellano und Sabine Ott (beide Bohrainschule) gemeinsam mit ein paar Schülern (von links). Bechtle
Freuen sich auf Puzzleheim: Nina Bayer, Robin Schneider und Kerstin Opolka vom SJR, Schulleiterin Nadine Castellano und Sabine Ott (beide Bohrainschule) gemeinsam mit ein paar Schülern (von links). Bechtle
22.03.2012

Kinder an die Macht: Kinderstadt Puzzleheim im Sommer

Pforzheim. Puzzleheim ist eine aufstrebende Stadt im Herzen von Pforzheim. Das Besondere an ihr: Sie gibt es nur zwei Wochen lang, sie hat eine eigene Währung – den Eupu – und sie wird von Kindern regiert. Und zwar genau so, wie sie es wollen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. „Schließlich muss bis Juli alles fertig sein. Die 40 Ehrenamtlichen müssen eingeteilt, Bereiche festgelegt werden. Und auch ein neuer Standort musste her“, verrät Robin Schneider von den Mobilen Kinderangeboten des Stadtjugendrings (SJR).

Zumindest Letzteres ist geklärt. Damit ja kein Regenschauer das Stadleben lahmlegt, wird Puzzleheim in diesem Jahr vom 30. Juli bis 10. August in der Bohrainschule stattfinden, bei gutem Wetter natürlich auch draußen. In diesem Jahr sind 250 Plätze für Kinder zwischen sieben und 13 Jahren frei. Zehn zusätzliche werden an der Bohrainschule verlost. Schulleiterin Nadine Castellano freut sich sehr darüber: „Toll, dass wir dieses Angebot für Kinder haben.“

Der SJR sucht außerdem noch Verstärkung: Wer ein Handwerk beherrscht, kann sich melden. Zudem fehlt noch der Sponsor eines Mittagessens.

Anmeldung für Kinder aus Pforzheim und dem Enzkreis ab dem 27. März in der SJR-Geschäftsstelle, Oranierstraße 15, oder im Internet auf www.sjr-pforzheim.de. Kosten: 120 Euro (inklusive Mittagessen).