760_0900_121011_DSC01251.jpg
Der Kino-Geschäftsführer: Nicolas Geiger.  Foto: Moritz 

Kinos, Theater, Fitnessstudios und Hotels: Teil-Lockdown sorgt in Pforzheim für große Zukunftssorgen

Pforzheim. Es klingt wie ein kalorienreduziertes Produkt: Lockdown „light“ – doch für öffentliche wie private Betroffene ist der am Mittwoch beschlossene und ab 2. November beginnende „Wellenbrecher“ gegen Covid-19 eine mittlere Katastrophe.

„Wir haben es befürchtet“, sagt Nicolas Geiger, Junior-Chef der gleichnamigen Kinobetriebe. Er

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?