AdobeStock_214459748
Weil zwei Fahrzeuge kollidiert waren, musste die A8 teilweise gesperrt werden. 

Kollision auf der A8 bei Pforzheim: Fahrbahn teilweise gesperrt

Pforzheim/Remchingen. Am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr sind nach ersten Angaben der Polizei Pforzheim zwei Autos auf der A8 in Richtung Stuttgart auf Höhe Remchingen miteinander kollidiert. Es sei niemand verletzt worden. Die Autos konnten allerdings nicht mehr fahren und sind gegen 12 Uhr abgeschleppt worden.

Nach aktuellem Erkenntnisstand habe einer der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist auf die linke Spur gekommen. Der Fahrer auf dieser ist nach links ausgewichen und mit der Leitplanke kollidiert. Zeitweise waren daher die linke und die mittlere Spur gesperrt.