231152154
Entgegen veröffentlicher Nachrichten durch Elternvertretungen ist für die Stadt Pforzheim eine Selbsttestung des Personals ausgeschlossen, solange keine zugelassenen Schnelltests auf dem Markt sind. 

Kommunales Testangebot an Kitas und Schulen in Pforzheim? Keine Selbsttests vorgesehen

Pforzheim. Nach der Teststrategie des Landes ist vorgesehen, dass sich Personal aus Kitas und Schulen in Apotheken sowie in Arztpraxen mit einem Antigen-Schnelltest zweimal die Woche testen lassen können. Die Kommunen im Land, wie auch die Stadt Pforzheim, haben Zweifel daran, dass diese Strategie, so wie sie vom Land vorgesehen ist, funktionieren wird. Das gab die Stadt am Montag in einer Pressemitteilung bekannt.

Daher wird derzeit geprüft, wie ein zusätzliches kommunales Testangebot aufgebaut werden kann. Hierfür wurde auch bereits der Bedarf an Test-Kits an das Land gemeldet.

Die Stadt Pforzheim befindet sich mit anderen Städten und dem Städtetag im Austausch über eine geeignete Vorgehensweise für die Ergänzung der Teststrategie des Landes. Entgegen veröffentlicher Nachrichten durch Elternvertretungen ist für die Stadt Pforzheim eine Selbsttestung des Personals ausgeschlossen, solange keine zugelassenen Schnelltests auf dem Markt sind. Ein Aufruf, der der Stadt Pforzheim vorliegt, wonach sich Eltern mit medizinischen Vorkenntnissen für eine Einweisung in einen solchen Selbsttest melden sollen, wird von der Stadt Pforzheim nicht unterstützt.