nach oben
Regisseur Dani Levy 2007 bei der Premiere des Films „Mein Führer“. Zu einem ähnlichen Erfolg soll der Streifen werden, für den Levy bald in Pforzheim dreht. Fotos: dpa-Archiv
Regisseur Dani Levy 2007 bei der Premiere des Films „Mein Führer“. Zu einem ähnlichen Erfolg soll der Streifen werden, für den Levy bald in Pforzheim dreht. Fotos: dpa-Archiv
Suchen Kollegen: Hannelore Elsner
Suchen Kollegen: Hannelore Elsner
Katharina Schüttler
Katharina Schüttler
Christiane Paul
Christiane Paul
Peter Simonischek
Peter Simonischek
05.11.2015

Komparsen für Filmdreh in Pforzheim gesucht

Pforzheim. Schauspieler um Regisseur Dani Levy kommen für Dreharbeiten in die Stadt. Pforzheimer können mit vor der Kamera stehen und Filmluft schnuppern.

„Der kleine Diktator“ heißt der neue Kinostreifen, für dessen Dreh Regisseur Dani Levy und sein Promi-Team um die Schauspieler Katharina Schüttler, Peter Simonischek, Hannelore Elsner und Christiane Paul nach Pforzheim kommen. Am Mittwoch, 18. November, heißt es: Film ab in der Goldstadt! Weil an einem noch geheim gehaltenen Ort in Pforzheim eine TV-Castingshow inszeniert wird, brauchen die Promis richtig große lokale Verstärkung. Fast jeder Bewerber habe die Chance, dabei zu sein, sagt Danielle Koch von der Mannheimer Agentur Sensation-Booking. Hunderte Freiwillige würden gesucht, um Familien, Freunde und Zuschauer jener Castingshow-Teilnehmer zu mimen.

Bewerben kann sich quasi jeder. Nur zwischen 18 und etwa 60 Jahre alt sollten die Filmbegeisterten sein. Weil die Agentur Sensation-Booking für Dani Levy gleich Hunderte Komparsen sucht, bleibt hiesigen Interessierten vorab ein Schaulaufen erspart. Wer mitmachen will, muss eine E-Mail verfassen und dann auf gute Nachrichten warten. Enthalten sein sollten ein Porträt- und Ganzkörperfoto sowie Angaben zu Vor- und Zuname, Wohnort mit Postleitzahl, Geburtsdatum und Rückrufnummer sowie Körpergröße, Konfektionsgröße und Schuhgröße. Das alles geht dann an: secondchance@ sensation-booking.de.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.