nach oben
Mehr als nur Lesen: Patrick Sommer (Skytron), Ines Neumann (MediaShuttle), Anja Bendl-Kunzmann (Stadtbibliothek Pforzheim), der dreijährige Besucher Lennard und Erwin Geisler (PF-WLAN, von links) im MediaShuttle. Foto: Seibel
Mehr als nur Lesen: Patrick Sommer (Skytron), Ines Neumann (MediaShuttle), Anja Bendl-Kunzmann (Stadtbibliothek Pforzheim), der dreijährige Besucher Lennard und Erwin Geisler (PF-WLAN, von links) im MediaShuttle. Foto: Seibel
17.05.2016

Kostenloses WLAN an Bord des MediaShuttles

Pforzheim. Die Fahrbibliothek MediaShuttle der Stadtbibliothek Pforzheim wird für zwei weitere Jahre mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Das Angebot ist deutschlandweit einmalig.

Neben dem Stöbern im CD-Regal und dem Schmökern in Büchern können Besucher der Fahrbibliothek auch das große Onlineangebot nutzen. Ermöglicht wird der Zugriff auf die digitale Filiale „OnleihePF“ durch kostenloses WLAN an Bord. Technisch realisiert wird das Angebot durch das Projekt PF-WLAN der Medien-/IT-Initiative Pforzheim, zu der auch die „Pforzheimer Zeitung“ gehört, sowie die Firma Skytron als Betreiberin.Nachdem seit Frühjahr 2015 die Testphase gelaufen war, kann das Angebot nun für mindestens zwei weitere Jahre aufrechterhalten werden. Bereits seit 2013 ist das neue Fahrzeug, das die Jakob-und-Rosa-Esslinger-Stiftung mitfinanziert hat, im Einsatz. Seither steigt die Zahl der Besucher und Ausleihen stetig. Der Bus pendelt zwischen 15 Haltestellen im Stadtgebiet und hat rund 4000 Bücher, Zeitschriften und CDs an Bord.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.