nach oben
Nackte, muskulöse Körper und sexy Tanzshows - die Chippendales begeisterten das Publikum im CongressCentrum Pforzheim. © Läuter
11.12.2014

Kreischalarm im CCP: Nackte Chippendales und faszinierte Frauen

Pforzheim. Kreisch-Alarm im CongressCentrum Pforzheim. Nein, das ist kein Teenie-Star-Konzert für Mädchen. Die Männer auf der Bühne und die Frauen, die sich von denen verrückt machen lassen, sind erwachsen und in manchen Fällen schon selbst Eltern von hysterischen Teenies. Aber wenn sich die Chippendales entblättern, können sich auch reifere Frauen zuweilen nicht zurückhalten.

Bildergalerie: Muskeln und Show: Die Chippendales im CCP

Rund 1.200 fast durchweg weibliche Gäste wollten im CCP Männer mit muskulösen, sexy Körpern sehen. Und die Chippendales boten genau das, kombiniert mit Showeinlagen, die einer klaren Choreografie folgten: Gut aussehen, gut ausziehen, gut bewegen, gute Stimmung machen. Und so tanzten die Jungs auf ihrer „forever sexy“-Tour in Pforzheim als sei das alles nur ein Riesenspaß, ein lockeres Spiel mit erotischen Fantasien.

Selbst Jogginghosen können sexy sein, wenn die Chippendales drinstecken. Das Publikum war auch von den anderen Outfits begeistert, wobei man davon gegen Ende der einzelnen Showeinlagen nicht mehr viel gesehen hat. Die elegante Fliege zum nackten Oberkörper zählt ebenso dazu wie das Cowboy- oder Bauarbeiter-Oufit. Und so manche Frau dürfte plötzlich ein Faible für (fallende) Uniformen entdeckt haben.

Egal ob Mütter ihre Töchter mitgebracht haben oder ein Mädelsabend oder Junggesellinnen-Abschied gefeiert wurde, die straffen Bauchmuskeln und zuckenden Pobacken der Stripper aus Las Vegas wurden immer wieder heftig bejubelt. Die Jungs setzen ihre Körper perfekt in Szene und ernten dafür nach der zweieinhalbstündigen Show verdienten Applaus.