760_0900_150288_.jpg
Der neue Leiter Uwe Carl. 

Kriminaldirektor Uwe Carl übernimmt Kriminalpolizeidirektion in Calw

Pforzheim/Calw. Der 59-jährige Uwe Carl tritt zum Februar seinen Dienst als neuer Chef der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Pforzheim an. Das geht aus einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums hervor. Der gebürtige Pforzheimer übernimmt die Tätigkeit von Sandra Zarges, die Ende des vergangenen Jahres mit der stellvertretenden Leitung des Polizeipräsidiums Pforzheim betraut wurde. Die 1968 geborene Zarges hatte 2020 die Leitung der Kriminalpolizeidirektion übernommen.

Uwe Carl begann seine Ausbildung im mittleren Polizeidienst 1981 bei der Bereitschaftspolizei in Lahr. 1999 schloss er sein Studium für den gehobenen Dienst an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen ab. Im Jahr 2005 trat Uwe Carl in den höheren Polizeivollzugsdienst ein und war Leiter verschiedener Kriminalinspektionen in Stuttgart, Karlsruhe sowie auch Pforzheim.

Polizeipräsidium Pforzheim
Pforzheim

Polizeipräsidium Pforzheim hat neue stellvertretende Leitung

In der Zeit von 2014 bis 2019 leitete er zunächst das Kriminalkommissariat in Calw und war kommissarischer Leiter der Führungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Karlsruhe, ehe er die Leitung des Kriminalkommissariats in Pforzheim übernahm. Zudem fungierte er als Leiter zweier Teilprojekte bei der Entstehung des heutigen Polizeipräsidiums Pforzheim. Seit 2020 hat Uwe Carl die Leitung der Führungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Calw inne.

Privat ist der verheiratete und zweifache Vater sehr sportinteressiert und geht unter anderem den Sportarten Wandern/Klettern, Radfahren sowie Snowboarden nach. Er besitzt einen Trainerschein des Badischen Fußballverbandes und ist anerkannter Übungsleiter für Freizeitsport. Darüber hinaus ist Uwe Carl Vorsitzender des TSV Mühlhausen/Würm.