nach oben
28.11.2015

Kurdischer Elternrat protestiert in der Pforzheimer Innenstadt

Wer am Freitagnachmittag auf dem Nachhauseweg durch die Innenstadt gegangen ist, dem dürfte die Kundgebung des kurdischen Elternrats nicht entgangen sein. Sie protestierten gegen den „Aufmarsch des türkischen Militärs in Anatolien“.

Anwesend waren laut Martin Plate, Sprecher der Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe, rund 140 Personen. „Wir waren mit 20 Polizisten vor Ort“, sagte er weiter. Die Versammlung sei friedlich verlaufen. Die Teilnehmer zogen bis zum frühen Abend vom Waisenhausplatz über Zerrenner- und Goethestraße zum Leopoldplatz und über Bahnhofstraße sowie Schlossberg zurück zum Ausgangspunkt.

Leserkommentare (0)