nach oben
Die PZ-Volontäre Nina Giesecke, Lisa Belle, Dominik Türschmann, Dennis Krivec und Miriam Münderlein (von links) posieren am Hauptbahnhof mit einer Berliner Currywurst.
PZ-Volontäre Lisa Belle, Dominik Türschmann, Dennis Krivec, Nina Giesecke und Miriam Münderlein © Münderlein
02.07.2014

LIVE: PZ-Volos finden Hilda-Schüler und Enzkreis-Straßen in Berlin

Endspurt: Zum großen Finale der PZ-Serie „Auf Nachtschicht“ erleben wir fünf Volontäre Dennis Krivec, Miriam Münderlein, Dominik Türschmann, Nina Giesecke und Lisa Belle zwei Nächte in der Hauptstadt.

Ein Blumenladen, in dem man 24 Stunden rote Rosen für die Liebste kaufen kann, eine Kneipe, die seit zehn Jahren nicht auch nur eine Minute geschlossen hat, und ein Bundestagsabgeordneter, der sich die Nächte am liebsten im Büro um die Ohren schlägt – begleiten Sie uns zu all diesen Orten und trefft Menschen, die uns verraten, was eine Nachtschicht in Berlin von der in Pforzheim unterscheidet. Wenn Sie noch Tipps haben, was wir auf unserer Tour durch die nächtliche Hauptstadt auf keinen Fall verpassen sollten, schreiben Sie uns auf Facebook oder Twitter.

Klicken Sie sich auf der Karte durch die Tour der PZ-Volontäre. Durch einen Klick auf die Symbole lesen Sie die Tweets, die an der jeweiligen Stelle verschickt wurden.

Alle Tweets im Überblick gibt es hier:

Schnell bekamen die PZ-Volos via Facebook Tipps für ihre Hauptstadt-Nachtschicht:

 

Ein zufälliges Treffen mit Zehntklässlern des Hildagymnasiums...

 

...war genauso Teil der Volo-Tour wie die geplante Suche nach der Pforzheimer Straße und der Tiefenbronner Straße:

 

Leserkommentare (0)