nach oben
Lagerraum in Bio-Lebensmittelmarkt fängt Feuer © Seibel
30.05.2012

Lagerraum in Bio-Lebensmittelmarkt fängt Feuer

PFORZHEIM. Hoher Sachschaden hat ein Brand am Mittwochnachmittag in einem Gebäudekomplex auf der Wilferdinger Höhe verursacht. Ein Brand in einer Anlieferungs- und Kühlhalle des Bio-Lebensmittelmarktes „Denns“ beschäftigte rund 40 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr über mehr als drei Stunden. Verletzt wurde niemand.

Bildergalerie: Lagerbrand in Denns Biomarkt auf der Wilferdinger Höhe

Gegen 16 Uhr erhielt die Feuerwehrleitstelle die erste Meldung. Der erste Löschzug traf gegen 16.10 Uhr ein und fand ein verrauchtes Warenlager vor. Weitere Betriebe wie eine Kfz-Werkstatt, ein Fachhandel für Montagematerial sowie zwei Textilgeschäfte waren bereits durch Rauchausbreitung gefährdet. Kunden und Mitarbeiter befanden sich im Freien und waren nicht gefährdet.

Die Brandbekämpfung erfolgte im Inneren durch mehrere Trupps unter Atemschutzgeräten. Eine Unterspannungsverteilung sowie zahlreiche Einbau- und Lagergegenstände überwiegend aus Kunststoff mussten gelöscht werden. Rauch und Wärme hatte sich im gesamten Komplex verteilt, das Feuer hatte sich schon bis zum Dach vorgearbeitet. Bereits eine halbe Stunde später war der Brand weitgehend gelöscht. Hochdrucklüfter wurden teilweise zeitgleich benötigt, um den gesundheitsschädlichen Rauch aus den Räumen im Erdgeschoss und Untergeschoss zu drücken.