nach oben
© Symbolbild: dpa
17.04.2012

Landesweite Demo gegen Polizeireform auf dem Leopoldplatz

Pforzheim. Unter dem Motto „Die Polizei muss bleiben“ findet am Samstag auf dem Leopoldplatz ein landesweiter Aktionstag der CDU Baden-Württemberg und der Polizei-Gewerkschaften statt.

Wie die PZ am Dienstagabend erfahren hat, werden bei der Kundgebung um 11.30 Uhr unter anderem der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl, der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk, zudem Rüdiger Seidenspinner (Landesvorsitzender Gewerkschaft der Polizei), Joachim Lautensack (Landesvorsiztender der Deutschen Polizeigewerkschaft im DGB), der Pforzheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum und Thomas Blenke (Polizeisprecher der CDU-Landtagsfraktion) sprechen.

Nachdem die Polizeidirektion Pforzheim nach Beschluss der grün-roten Landesregierung künftig im Rahmen der Polizeireform in das Polizeipräsidium Karlsruhe integriert werden soll, hat sich gestern dessen designierter Leiter Reinhard Renter (54) beim wöchentlichen Führungsleiter-Treffen in Pforzheim vorgestellt. Renter ist bisher Leiter der Polizeidirektion Offenburg. ef-te