Teenager Girl Getting Vaccinated Due To Covid-19
In Baden-Württemberg startet die Impfaktion für Jugendliche - auch Pforzheim macht mit. 

Landesweite Impfaktion für Jugendliche: KIZ in Pforzheim ist vorbereitet

 Pforzheim. Zum Ferienstart macht das Kreisimpfzentrum (KIZ) in der St. Maur- Halle ein Spezialangebot für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren: jeweils an den Samstagen 31. Juli, 21. August, 11. September können sie sich in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 16.30 Uhr (am 31. Juli sogar bis 19.30 Uhr) impfen lassen – ohne Termin.

Zum Einsatz kommt an den Samstagen ganztägig der mRNA-Impfstoff von BioNTech. An Samstagen bekommen damit alle Impflinge ohne Termin den Impfstoff von BionTech.

„Aus Gründen der Qualitätssicherung des Impfstoffs macht es Sinn, sich auf einen Impfstoff zu konzentrieren“, so Oberbürgermeister Peter Boch.

„Minderjährige sollten in Begleitung ihrer Eltern oder sonstigen Sorgeberechtigten erscheinen.“ Außerdem müssen sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis zur Impfung mitbringen. Die Stadt beteiligt sich damit an der landesweiten Aktion des Landes „Impfen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren“.

AdobeStock_151468104
Baden-Württemberg

Piks am Wochenende: Impfangebote für Jugendliche in den Sommerferien

Der zweite mRNA-Impfstoff Moderna wird an den Samstagen nur jenen angeboten, die aufgrund einer Erstimpfung mit Moderna ein homogenes Impfschema beibehalten müssen. Generell werden Kinder und Jugendliche selbstverständlich auch im Rahmen der normalen Öffnungszeiten unter der Woche geimpft.

KIZ verimpft alle Impfstoffe

Außerdem werden ab sofort im Kreisimpfzentrum ganztägig von Montag bis Freitag alle zur Verfügung stehenden Impfstoffe verimpft: von 8.30 bis 15 Uhr BioNTech, daneben auch Johnson & Johnson; Moderna, aber auch AstraZeneca kommen ab 15 Uhr (ab dem 2. August bis 17:30 Uhr) zum Einsatz. Achtung: Pause zwischen 11.45 und 12.45 Uhr.

IMG_0561
Pforzheim

Impfangebot für Kinder ab 12 Jahren am Wochenende im KIZ Mönsheim

Da ohne jedes Terminsystem gearbeitet wird, geht die Aktion solange der Impfstoff reicht und nachgeliefert wird. Bereits gebuchte Termine behalten ihre Gültigkeit; zeitliche Verkürzungen zwischen der Erst- und Zweitimpfung sind in Abhängigkeit von den aktuellen StiKo- Empfehlungen möglich. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Auch der Impfbus ist weiter unterwegs. Nächste Stationen: Auf die Wilferdinger Höhe, jeweils beim „Intersport Schrey“ am Samstag, 31. Juli 2021 von 9.30 bis 17.30 Uhr.