760_0900_122249_SPD_Landtagskandidatur_Wulff_02.jpg
 Foto: Meyer 

Landtagskandidatur: SPD-Mitglieder votieren für Annkathrin Wulff

Pforzheim. Der Weg für Annkathrin Wulff, zum zweiten Mal für den Stadtkreis für den Landtag kandidieren zu können, scheint frei. Bei der im Gegensatz zum Juli reibungslosen Wahl der Delegierten für die Nominierungsveranstaltungen am Samstag (Bundestag) und Montag (Landtag) wurden am Mittwochabend im CCP die Weichen bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins gestellt. Antreten wird – wohl kampflos, weil Parteirebell Uwe Hück mit seinen Anhängern die Versammlung boykottiert und seine Ambitionen zurückgezogen hatte – das Duo Annkathrin Wulff/Jacqueline Roos.

Auch die Bundestagsabgeordnete Katja Mast wird wohl auf die Reise – nach Berlin – geschickt: Sie weiß seit der Veranstaltung am Mittwoch, dem Votum der Mitglieder und der Auswahl der Delegierten, den SPD-Kreisverband Pforzheim hinter sich. Den für den Enzkreis ohnehin.

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Zur Autorenseite