nach oben
Abschied vom Chef der Kinderklinik Hans-Ludwig Reiter.  Privat
Abschied vom Chef der Kinderklinik Hans-Ludwig Reiter. Privat
29.09.2016

Langjähriger Kinderklinik-Chef geht

Pforzheim. Chefarzt Dr. Hans-Ludwig Reiter, der die Klinik für Kinder und Jugendliche fünfzehn Jahre erfolgreich leitete, gibt sein Amt aus Altersgründen ab.

Am 1. Oktober wird Professor Walter Mihatsch, ehemaliger Chefarzt der Kinderklinik des Klinikums Harlaching, neuer Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche am Helios Klinikum Pforzheim. Der Stabswechsel wird im Rahmen eines medizinischen Symposiums am Mittwoch, 19. Oktober, erfolgen. „Ich bin mir sicher, dass Mihatsch unserer Kinderklinik viele neue Impulse geben und das Team positiv verstärken wird“, erklärt Anne Matros, Klinikgeschäftsführerin. Mihatsch sei ausgewiesener Spezialist in der Neugeborenenmedizin, der Kinderintensivmedizin und der Kinderkardiologie, die sich mit Herzerkrankungen im Kindesalter befasst. Der 55-Jährige ist verheiratet und hat vier Kinder und wolle, so heißt es, aus privaten und familiären Gründen wieder in seine Heimatregion Baden-Württemberg zurückkehren. Klar ist aber auch: Die städtische Kinderklinik Harlaching und Chefarzt Walter Mihatsch haben zum 1. August ihre Zusammenarbeit beendet – „aus persönlichen Gründen und im gegenseitigen Einvernehmen“, wie Kliniksprecher Raphael Diecke unlängst betonte.