232241363
"Wir können unser ganzes Leben nicht nur an Inzidenzwerten abmessen", sagte Laschet.   Foto: picture alliance/dpa/EPA POOL | Sascha Steinbach

Laschet-Kritik am Corona-Kurs der Bundesregierung: Das sagen lokale Politiker und Gesundheitsexperten

Laschet hatte am Montagabend bei einer Digital-Veranstaltung des baden-württembergischen CDU-Wirtschaftsrats erklärt, man müsse das Virus und seine Mutationen zwar ernst nehmen, aber zugleich zu einer abwägenden Position zurückkommen. „Populär ist, glaube ich, immer noch die Haltung: Alles verbieten, streng sein, die Bürger behandeln wie unmündige Kinder.“ Das trage aber nicht auf Dauer. So erlitten zum Beispiel Kinder, die monatelang nicht in Schule oder Kita gingen, vielleicht Schäden fürs ganze Leben. Laschet bekam von Kollegen aus Pforzheim und der Region Gegenwind – aber er erhielt auch Beistand. Was lokale Politiker und Gesundheitsexperten zu seinen Äußerungen sagen:

Die SPD-Bundestagsabgeordnete für die Region, Katja

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?