nach oben
Food Sharing: Luisa Egenlauf sortiert mit Alnatura-Filialleiter Daniel Köhn Obst für das Selbstabholer-Regal aus.
Food Sharing: Luisa Egenlauf sortiert mit Alnatura-Filialleiter Daniel Köhn Obst für das Selbstabholer-Regal aus.
08.01.2016

Lebensmittelretter aus Leidenschaft: Eine junge Frau räumt auf

Pforzheim. Sie ist eine von 300 Botschaftern bundesweit: Luisa Egenlauf rettet unverkäufliche, aber genießbare Lebensmittel vor der Vernichtung. „In den vergangenen zwei Jahren waren das sicher mehr hundert Kilo Lebensmittel“, sagt die 29-jährige Geografin.

Als sie damals nach Pforzheim zog, hatte sie nach einer sinnvollen Beschäftigung neben ihrem Beruf beim Umweltamt gesucht. Sich um den Schutz von Lebensmitteln zu kümmern, erschien ihr sinnvoll. Zahlreiche filmische Dokumentationen zeugen inzwischen von der Verschwendung von Essbarem in den Industrienationen, weil Geschäfte und auch Privatleute Lebensmittel wegwerfen, statt weiterzugeben.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.