nach oben
Hoffen auf weitere Lesepaten: BiSa-Vorsitzende Lilli Gros (links) und ihre Stellvertreterin Birgit Hattich. Foto: Ketterl
Hoffen auf weitere Lesepaten: BiSa-Vorsitzende Lilli Gros (links) und ihre Stellvertreterin Birgit Hattich. Foto: Ketterl
27.09.2017

Lesepaten schenken Kindern ein Lächeln

Pforzheim. In den USA und vielen anderen Ländern der Welt wird er bereits gefeiert – der „World Smile Day“. Nun kommt er als „Tag des Kinderlächelns“ auch nach Pforzheim. Der gemeinnützige Verein „Bürger in der Schule aktiv“ (BiSa) will am Freitag, 6. Oktober, diesen Aktionstag mit einem Programm auf dem Marktplatz begehen und gleichzeitig Ehrenamtliche als Lesepaten gewinnen.

Rund 350 Kinder aus acht Pforzheimer Schulen bieten von 11 bis 12.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. So wird etwa ein Chor der Brötzinger Schule auftreten, die Buckenbergschule zeigt einen Tanz zu „Happy“, die Schanzschule eine Darbietung mit Klanghölzern und die Schule Dillweißenstein Gedichte und Lieder. „Wir wollen damit in der Öffentlichkeit ein positives Bild präsentieren“, erklärt BiSa-Vorsitzende Lilli Gros. Und gleichzeitig auch für die gute Sache werben: Aus diesem Grund werden sich aktive Ehrenamtliche von ihren Schülern interviewen lassen, um zu zeigen, wie sie die Kinder beim Lesen unterstützen, mit ihnen Diktate üben oder den Wortschatz erweitern. Zudem will BiSa auf Passanten zugehen und sie über ihre Arbeit informieren.

Interessenten an einer Lesepatenschaft wenden sich per E-Mail an lilli.gros@web.de oder telefonisch unter (07231)299602.