nach oben
Die zu kurze Grünphase an der Dietlinger Straße für Linksabbieger zur Westtangente sorgt für Verärgerung. Foto: Meyer
Die zu kurze Grünphase an der Dietlinger Straße für Linksabbieger zur Westtangente sorgt für Verärgerung. Foto: Meyer
14.05.2019

Leserfrage: Kein Herz für Linksabbieger an der neuen Westtangente?

Die Freude war groß, als der erste Bauabschnitt der Westtangente – von der A8-Ausfahrt Pforzheim-West bis zur Dietlinger Straße – fertiggestellt war und für den Verkehr freigegeben wurde. Ein Wermutstropfen – bisher – war jedoch die Ampeltaktung von Pforzheim Richtung Wilferdinger Höhe.

Man könnte meinen, schreibt ein Leser an die PZ, „dass da einer die Benutzung unserer neuen, wunderbaren Westtangente verhindern will. Aus Pforzheim kommend, wartet man zum Linksabbiegen gegen Abend in der Regel drei Ampelphasen – also fünf Minuten – lang. Grund dafür ist: Die Rotphase dauert etwa 90 Sekunden, die Grünphase – gestoppt – exakt acht Sekunden. Das reicht für einen Sattelschlepper oder drei langsame Autos (oder vier schnelle), und einer fährt dann noch aus Frust bei Rot durch“. Eine Anfrage beim Regierungspräsidium – federführend beim Bau – ergab zweierlei: Auch der Karlsruher Behörde ist der Sachverhalt bekannt, und man hat ebenfalls den Eindruck, dass die Grünphase der Linksabbieger sehr kurz bemessen ist. Und weiter: Zuständig für die Taktung ist die Stadt. Vom Grünflächen- und Tiefbauamt, Abteilung Verkehrstechnik und Beleuchtung, ist zu vernehmen: „Den Zeitbedarf für die Grünphase einer neuen Zufahrt abzuschätzen, ist schwierig; also fängt man erst einmal zaghaft an“, so Birgit Brinkmann auf PZ-Anfrage. Der aktuelle Ablauf sei über den Verkehrsrechner geprüft und daraufhin die Rahmenzeiten so angepasst worden, dass die Linksabbiegephase auf die Westtangente nun früher geschaltet werde, um mehr Grünzeit zu erhalten. Brinkmann: „Sollte sich das ungünstig auf das Zusammenspiel mit der Nachbarkreuzung auswirken, werden wir nachjustieren müssen.“

Haben auch Sie eine Frage, die Sie uns stellen möchten? Dann schicken Sie diese mit dem Stichwort „Leserfrage“ per E-Mail an redaktion@pz-news.de

NeiGschmeckter
15.05.2019
Leserfrage: Kein Herz für Linksabbieger an der neuen Westtangente?

Den Zeitbedarf für die Grünphase einer neuen Zufahrt abzuschätzen, ist schwierig; also fängt man erst einmal zaghaft an“, so Birgit Brinkmann auf PZ-Anfrage" - mmh, dass 8 sec zu wenig sind, ist echt nicht schwer abzuschätzen => Ausrede! - Es gibt Kontaktschleifen, dann weiss man, dass da noch Autos sind - (ironie) Man hat halt die Tangente nur für die DREI Autos gebaut (/ironie) Das PF verkehrstechnisch hinten dran steht, liest man doch immer wieder und erlebe ich immer wieder. - ...... mehr...