760_0900_116627_98973706.jpg
Auch Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen konnten ihre Kinder laut Klinik unter Berücksichtigung coronabedingter Hygieneauflagen täglich besuchen.  Foto: Arno Burgi/dpa 

Leserfrage: War die Kinderklinik am Helios wegen Corona-Fällen unter Mitarbeitern zu?

Pforzheim. Ein PZ-Leser war besorgt: Durften Eltern die Kinderklinik des Helios Klinikums in Pforzheim nicht besuchen, weil es dort Corona-Fälle unter Mitarbeitern gab? Das fragte sich der Leser, der von einer Sperrung für Mütter und Väter berichtet. Die PZ hat nachgehakt.

Die Pressesprecherin des Klinikums, Silke Bentner, jedoch verneint dies.

„In unserer Kinderklinik galt nie – wie im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?