760_0900_105839_61663278.jpg
Sehen schön aus, sind aber stark giftig: Herbstzeitlose.  Foto: dpa-Archiv

Leserfrage: Warum gibt es im Moment so viele Herbstzeitlose?

Jetzt haben sie Saison, wie ihr Name schon verrät: die Herbstzeitlosen. Aber es scheint in diesem Jahr besonders viele von ihnen zu geben, hat eine PZ-Leserin beobachtet, die regelmäßig durch die Wiesen um Büchenbronn herum Spaziergänge unternimmt. „So viele wie nie zuvor“, meint sie.

Die PZ hat bei der Stadt Pforzheim nachgefragt, woran es liegen könnte, dass der Bestand zumindest augenscheinlich so zugenommen hat. Das Grünflächenamt weist ganz allgemein zunächst darauf hin,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?