760_0008_8994450_Baustelle_Ampel_Kaiser_Friedrich_01
Der durch eine Ampel abgesperrte Bereich in der Kaiser-Friedrich-Straße wird mittlerweile als Parkplatz genutzt.   Foto: Meyer

Leserfrage: Warum steht die Baustellenampel an der KF unnötigerweise immer noch?

Pforzheim. Ein auf der Straße platzierter Kran sorgte mehrere Monate dafür, dass an der Kaiser-Friedrich-Straße (KF) der Verkehr über eine Ampel geregelt werden musste. Der Kran ist inzwischen verschwunden – die Ampel nicht. Das sorgt bei einem PZ-Leser für Verwunderung. Die PZ erklärt, was es damit auf sich hat - und wie es mit der Ampel weitergeht.

Wer auf der KF unterwegs ist, wird seit Monaten von einer Ampel ausgebremst. Solange für die Baustelle

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?