nach oben
Mehrere Leser meldeten sich bei der PZ und fragten, warum der Lidl am Dienstag plötzlich geschlossen hatte.
Mehrere Leser meldeten sich bei der PZ und fragten, warum der Lidl am Dienstag plötzlich geschlossen hatte. © Symbolbild dpa
06.12.2018

Leserfrage: Warum war der Lidl im Arlinger zwei Tage geschlossen?

Pforzheim. "Wieso musste der Lidl im Arlinger gestern Nachmittag zu machen? War sehr irritiert, als ich beim Einfahren auf den Parkplatz gebeten wurde, zu fahren, da sie geschlossen haben und erst wieder am Donnerstag aufmachen."

Diese und ähnliche Nachrichten erreichten die PZ-Redaktion am Mittwoch. Bis einschließlich Donnerstag war der Lidl geschlossen. Ein unvorhergesehener Vorfall? Auf Nachfrage von PZ-news klärt Matthias Stiegler, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Bietigheim auf: Die Filiale in der Arlinger Straße war demnach vom 3. bis zum 5. Dezember „für eine Verkaufsflächenerweiterung um 126 Quadratmeter geschlossen“. Dafür sei ein Teil des Lagers aufgelöst worden. Im Zuge der Maßnahmen wurde zusätzlich die Kühltheke erweitert.

Seit Donnerstag, 8 Uhr, hat die Lidl-Filiale im Arlinger wieder zu gewohnten Zeiten geöffnet.

Testy
07.12.2018
Leserfrage: Warum war der Lidl im Arlinger zwei Tage geschlossen?

Danke PZ, die Annahme und Beantwortung von Leserfragen ist wirklich eine tolle Sache. mehr...