nach oben
Sie ziehen an einem Strang beim IB: die neue Leiterin der Carlo-Schmid-Schule, Ursula Heckner-Bisping, ihre Vorgängerin Liane Bley und Stefan Weiß, Leiter der Beruflichen Bildung (von links).  Foto: Ketterl
Sie ziehen an einem Strang beim IB: die neue Leiterin der Carlo-Schmid-Schule, Ursula Heckner-Bisping, ihre Vorgängerin Liane Bley und Stefan Weiß, Leiter der Beruflichen Bildung (von links). Foto: Ketterl
25.11.2016

Liane Bley – von der Schulleiterin zur Betriebsleiterin des IB für Region Ostbaden

Pforzheim/Enzkreis. Sieben Jahre lang hat Liane Bley die Carl-Schmid-Schule geleitet. Nun wird sie – nach Renovierungsarbeiten – ein Stockwerk im ehemaligen Kollmar & Jourdan-Gebäude an der Bleichstraße nach unten ziehen, aber immer noch in Reichweite „ihrer“ Kinder sein.

Bley (45) ist seit kurzem neue Betriebsleiterin des Internationalen Bunds (IB) Ostbaden, einer von fünf Regionen des IB Baden, und verantwortlich für rund 140 Mitarbeiter, die an der Carlo-Schmid-Schule, im Ausbildungsbetrieb, zwei Kindertagesstätten (eine beim Benckiser Park, die andere in Kämpfelbach) sowie verschiedenen Angeboten der sozialen Arbeit wirken. Bleys Nachfolgerin als Schulleiterin ist ihre bisherige Stellvertreterin Ursula Heckner-Bisping. Dioe Schule mit ihren unterschiedlichsten Angeboten – neu sind gymnasiale Abschlüsse – sei rasant gewachsen, sagt die neue Rektorin: Rund 570 Schülern zählt man mittlerweile, darunter etwa 200 Flüchtlinge.Der IB ist mit bundesweit rund 14 000 Mitarbeitern einer der großen Dienstleister in der deutschen Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit. Die älteste Säule ist die berufliche Bildung – die gibt es schon seit den 1970er-Jahren. Wenn Stefan Weiß, Leiter dieses Bereichs, beginnt, die Leistungen aufzuzählen, die erbracht werden sowie die Herausforderungen zu benennen, die bewältigt werden müssen, lässt sich erahnen, was auf Liane Bley als Managerin des Gesamtpakets alles zukommen wird. Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.