nach oben
Lichterfest im Enzauenpark mit Livemusik und Feuerwerk. Foto: Tilo Keller
Lichterfest im Enzauenpark mit Livemusik und Feuerwerk. Foto: Tilo Keller
Lichterfest im Enzauenpark mit Livemusik und Feuerwerk. Foto: Tilo Keller
Lichterfest im Enzauenpark mit Livemusik und Feuerwerk. Foto: Tilo Keller
14.07.2017

Lichterfest im Enzauenpark mit Livemusik und Feuerwerk

Pforzheim. Wenn der Enzauenpark in ein buntes Farbenmeer taucht und ein atemberaubendes Feuerwerk den Himmel erhellt, dann ist wieder Lichterfest

Am Samstag kommender Woche werden Tausende Besucher in den Park strömen, um die reizvolle Landschaft der Enzauen zu genießen und sich vom musikalischen Programm wie auch vom farbigen Lichterspiel begeistern zu lassen.

Den Auftakt um 18 Uhr macht FUNBEAT. Gegründet wurde die Band 2007 in Pforzheim. Die Musiker Eddy Merling (Keyboard), Eddy Schneider (Gitarre) und Eddy Merkowski (Bass) werden ergänzt durch die bezaubernde Sängerin Irina Schwarz. Dabei steht die Band für erstklassigen, mitreißenden und professionellen Live-Groove, der jede Veranstaltung zu einem besonderen Event werden lässt. Das Repertoire der Band umfasst Pop, Funk, Soul und Rock sowie aktuelle Chart Hits.

Ab 20.30 Uhr ist Party-Time. „Me and the Heat“ – das ist eine der wohl begehrtesten Party-Bands in ganz Deutschland und darüber hinaus. Was vor mehr als 22 Jahren mit einer spontanen Jamsession begann, ist inzwischen eine feste Größe nicht nur im nationalen Showbiz geworden.

Der Schlüssel dieses Erfolges liegt vor allem in der Hand von Initiator und Band-Chef Mike Frank. Mike schafft es stets aufs Neue, jede Menge Profimusiker aus ganz Deutschland zusammenzubringen und dazu noch neue Talente zu fördern.

Schwierig, die Band musikalisch einzuordnen, da durch die Vielfalt der Musiker auch eine Vielfalt von Musikstilen miteinander vermischt wird. So wird Soul, Funk, Rock, Pop, Hip-Hop, House, Salsa, Reggae und Calypso geboten. Aber eines ist sicher: Auftritte von „Me and the Heat“ sind immer eine bombastische und unvergessliche Party.

Mit dem Eintritt der Dämmerung verwandelt sich das Festareal im Enzauenpark in ein anmutendes Farbenmeer aus Lichtern und Effekten. Beinahe skurril wirken dann die in diesem Abschnitt des Parks befindlichen Gemäuer und verbreiten eine ganz besondere Stimmung.

Für den krönenden Abschluss dieses Abends sorgt dann natürlich das 20-minütige Höhen- und Musikfeuerwerk, das um 23.30 Uhr den Pforzheimer Nachthimmel zum Leuchten bringen wird. Mit Hits der unvergessenen Kultband „Queen“ wird die pyrotechnische Choreografie in Szene gesetzt.