nach oben
Live von den "Schloßpark Open"- das Interview mit PZ-Redakteur Simon Walter (rechts) und (von links) Pascal Krüger, Tobias Gay und Elisa Stollgibt es auf der Facebook-Seite von PZ-news. © Rudeck
Drei DJ- und 14 Band-Auftritte gibt es bei den "Schloßpark Open". © Meyer
07.06.2019

Live-Interview aus dem Schloßpark: So geht es bei den "Schloßpark Open" weiter

Pforzheim. Das Wochenende naht - und damit auch die Top-Acts bei den "Schloßpark Open". Um 18 Uhr gibt PZ-news live Einblicke in das dreitägige Festival. Auch Leserfragen werden dann beantwortet.

Bildergalerie: Gute Laune bei den Schlosspark Open

Musik, gute Laune, fetzige Musik gab's beim Schloßpark Open.

Nach dem kühlen und regnerischen Start am Donnerstag spielte das Wetter am Freitag zunächst mit: Bei Sonnenschein und über 20 Grad hatte ab 10 Uhr die Café- und Tee-Bar geöffnet. Gegen Abend wurde das Wetter wechselhaft: mal Sonne, mal Regen, mal Wind - die Veranstalter hofften, dass die Gewitter an Pforzheim vorbeiziehen. Mehr über das Festival-Programm am Freitag und Samstag lesen Sie hier.

Wie gehen die Veranstalter mit der Wetter-Prognose um? Was sind die Highlights auf und neben der Bühne? Antworten gibt es im Live-Video auf der Facebook-Seite pznews sowie an dieser Stelle. 

Hinweis: Eventuell wird das Video im Internet Explorer nicht korrekt dargestellt. Verwenden Sie bitte in diesem Fall einen anderen Browser. Mobil sehen Sie das Video am besten in der Facebook-App.

Zum Programmstart am Freitagnachmittag war noch wenig los: Nicht einmal 20 Personen lauschten Tania Wittes Lesung. Zum Auftritt der ersten Band „Feintonfilter“ füllt sich der Park dann aber etwas. Als Musiker Mogli Nashoba am Abend loslegt, sind es bereits rund 250 vor allem junge Besucher. „Wir haben unsere Zielgruppe erreicht“, freute sich Kulturamtsleiterin Angelika Drescher vor Ort.

Und die Aussichten für Samstag sind gut, es soll trocken bleiben. Musikalisch geht es bei freiem Eintritt um 15.30 Uhr los. Dabei sind „The Sciences“ (17 Uhr) und „The Mountain Path“ (17.45 Uhr) aus Pforzheim, Rapper „Reezy“ (20.50 Uhr) und „Marz & Sickless & die Bixtie Boys“ (21.55 Uhr). Den Abschluss bildet das Kopfhörerkino (22 Uhr).