nach oben
07.07.2017

Live-Interview: Aufbau beim Unterholz-Festival an der Hoheneck

Das Unterholz-Festival auf dem Festplatz an der Hoheneck geht am Samstag in die dritte Runde. Auf Hochtouren arbeitet das Organisationsteam seit Mittwoch auf dem Gelände daran, die Bühne, die Technik und alles andere aufzubauen. PZ-news besucht die Veranstalter rund um das Pforzheimer DJ-Team „Township Rebellion“ und schaut sich live um, wie es kurz vor Festivalbeginn dort aussieht.

Mit dabei sind bei dem Festival beispielsweise „Falscher Hase“, den Freunde der elektronischen Musik vor allem wegen seiner Podcasts „Lebenslänglich“ und „Abschiedsreise“ kennen. Außerdem haben die Veranstalter Oliver Giacomotto aus Paris für das Unterholz gewinnen können.

Hinter dem Festival stecken die Musiker von von „Township Rebellion“, die eigens dafür einen gemeinnützigen Verein ins Leben gerufen haben. Das Festival ist unkommerziell und kostet daher auch keinen Eintritt.