4c481375-b2f6-481f-a28d-209636651296
Die beiden Mercedes-Insassen sind schwer verletzt worden. 
WhatsApp Image 2021-11-23 at 17.05.30
Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Hubschrauber sind derzeit auf der A8 im Einsatz. 

Lkw-Fahrer übersieht Stauende auf A8 bei Pforzheim: Zwei schwerverletzte Personen in Mercedes

Pforzheim. Bei einem schweren Unfall an einem Stauende auf der A8 bei Pforzheim sind am Dienstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte der Fahrer eines Lkw die Situation zu spät erkannt.

Demnach übersah der 47-jährige Sattelzug-Fahrer aus Bulgarien um 16.08 Uhr das Stauende zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Pforzheim-Nord. Er prallte gegen einen Mercedes und schob ihn unter einen weiteren Lkw. Der Mercedes begann laut Polizei sofort zu brennen und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht werden.

Verkehrsunfall A8 West Nord
Bildergalerie

Schwerer Unfall auf A8 bei Pforzheim

Die beiden Insassen Wagens, ein 51-jähriger Vater und seine 21-jährige Tochter, konnten sich schwerverletzt aus dem Mercedes retten und wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Tochter musste mit einem Rettungshubschrauber transportiert werden.

Am Mercedes entstand ein Totalsachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro, an den beiden Lkw jeweils ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Fahrbahn in Richtung Stuttgart musste bis 17.15 Uhr voll gesperrt werden. Es bildete sich ein erheblicher Stau aufgrund zweier weiterhin gesperrter Fahrstreifen.