nach oben
02.09.2014

Lkw-Fahrer nach Auffahrunfall dreier Sattelschlepper leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Lkw auf der A8 in Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-West wurde am Dienstagnachmittag um 15 Uhr ein Fahrer leicht verletzt. Infolge des Unfalls wurden in Fahrtrichtung Karlsruhe zwei Fahrstreifen blockiert, sodass sich sich ein Stau von zeitweise bis zu zehn Kilometern bildete.

Bildergalerie: Lkw-Unfall sorgt für langen Stau auf der A8

Durch den Aufprall erlitt der Fahrer eines Schwerlastfahrzeugs leichte Verletzungen. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten bleiben die rechte und mittlere Fahrspur in Richtung Karlsruhe voraussichtlich noch mehrere Stunden gesperrt. Da aus den Lastzügen Betriebsstoffe ausgelaufen sind, mussten die Kräfte der Feuerwehr entsprechende Bindemittel einsetzen.

Zur Versorgung des Verletzten waren zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt-Team herbeigeeilt. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim unterstützte vor Ort mit 17 Einsatzkräften und vier Einsatzfahrzeugen.