760_0900_121994_AdobeStock_369412891.jpg
Symbol foto: Jelena - stock.adobe.com 

Löhne für Bauarbeiter in der Region steigen

Pforzheim. In der Region Nordschwarzwald steigen die Löhne für Bauarbeiter um insgesamt 2,6 Prozent. Das teilte am Donnerstag die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Darüber hinaus gibt es mit der November-Abrechnung eine steuerfreie „Corona-Prämie“ von 500 Euro.

Azubis erhalten 250 Euro. In einer ersten Stufe waren die Löhne bereits im Oktober um 0,5 Prozent gestiegen. Zum Jahreswechsel folgt ein Plus von 2,1 Prozent.

Nach Angaben der Arbeitsagentur beschäftigt das Bauhauptgewerbe im Enzkreis aktuell 1250 Menschen, in der Stadt Pforzheim sind es 870 und im Landkreis Calw rund 1450 Bauarbeiter.