nach oben
Am Leopoldplatz in Pforzheim ist es am Montag zu einer Schlägerei gekommen. Die Polizei hat Augenzeugen zu dem Vorfall befragt. © Miriam Münderlein
27.05.2013

Mann beobachtet Diebstahl - Schlägerei mit zwei Verletzten

Pforzheim. Zu einer Schlägerei mit zwei verletzten Polizisten ist es am Montag gegen 14 Uhr vor einer Parfümerie auf dem Leopoldplatz in Pforzheim gekommen. Eine Augenzeugin war zunächst auf ein Gerangel vor der Parfümerie aufmerksam geworden. Schockiert über die „schrecklichen Schläge“ rief sie die Polizei.

Bildergalerie: Nach Diebstahl: Schlägerei auf Leopoldplatz

Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein Kunde in der Parfümerie einen Diebstahl beobachtet und den Täter festgehalten. Der 1985 geborene Dieb wehrte sich gegen den couragierten Mannund schlug auf ihn ein. Trotzdem konnte der aggressive junge Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Als ihn die Beamten festnehmen wollten, wehrte er sich massiv dagegen. Dabei wurden zwei Polizisten leicht verletzt. Schließlich konnte er ruhig gestellt und aufs Revier gebracht werden. Im Einsatz waren Augenzeugenberichten zufolge zwei Polizeistreifen und ein Krankenwagen.

Leserkommentare (0)