nach oben
25.06.2011

Mann beschießt Jugendliche mit Präzisionsschleuder

PFORZHEIM. Ein 38-jähriger Mann hat aus seinem Schlafzimmerfenster mit einer Präzisionsschleuder auf eine Gruppe Jugendlicher geschossen. Am Freitagabend gegen 23:15 Uhr hatten sich die jungen Leute im Bereich des Pfälzerplatzes in Pforzheim aufgehallten.

Durch die abgeschossenen Stahlkugeln wurden zwei Jugendliche im Bereich der Beine und Hände leicht verletzt. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des alkoholisierten Schützen konnte ein komplettes Waffenarsenal aufgefunden werden. Beschlagnahmt wurden neben mehreren Schreckschusswaffen, einer Armbrust, zwei Bögen mit Pfeilen und der benutzten Präzisionsschleuder unter anderem auch eine scharfe Schusswaffe. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und mehreren Verstößen gegen das Waffengesetz rechnen.

Leserkommentare (0)