nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
29.06.2016

Mann mit Springerstiefeln verletzt Opfer mit Tritten schwer am Kopf

Bei einer brutalen Schlägerattacke in der Pforzheimer Oststadt hat ein 48-jähriger Deutscher schwere Kopfverletzungen davongetragenen. Er stand am Dienstagabend vor einem Einkaufszentrum in der Eutinger Straße, als plötzlich ein unbekannter Mann auf ihn einschlug.

Als das Opfer daraufhin auf den Boden stürzte, schlug und trat der Täter weiter auf ihn ein. Erst als Zeugen dem am Boden Liegenden zu Hilfe kamen, flüchtete der Täter. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Geschädigte in eine Klinik verbracht. Der Täter war von kräftiger Statur, hatte eine Glatze und Tattoos am unbekleideten Oberkörper.

Er trug Springerstiefel. Der Mann war in Begleitung einer Frau mit auffälliger Irokesenfrisur. Sie hatte einen kleinen Hund und ein Fahrrad dabei. Die Polizei schließt einen politischen Hintergrund aus. Hinweise zum Täter und seiner Begleitung bitte an das Polizeirevier Pforzheim-Nord, Telefon 07231/186-3211.