nach oben
11.03.2016

Mann muss 30 Tage einsitzen, weil er 300-Euro-Strafe nicht bezahlt

Beamte des Bundespolizeireviers Pforzheim haben am Donnerstagmorgen einen mit Haftbefehl gesuchten Mann im Hauptbahnhof Pforzheim festgenommen. Der 46-Jährige wurde im Januar 2016 durch das Amtsgericht Pforzheim, wegen Diebstahl, zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt.

Der aus Maulbronn stammende Mann konnte die Geldstrafe nicht bezahlen und wurde in die Justizvollzugsanstalt Heimsheim eingeliefert. Dort muss er nun eine 30-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.