nach oben
Symbolbild: Seibel
Symbolbild: Seibel © Symbolbild: Seibel
03.05.2017

Mazda-Fahrerin fährt auf Hohenzollernstraße auf VW auf

Pforzheim. Eine 29-jährige Mazda-Fahrerin hat am Dienstag nicht aufgepasst und gegen 16 Uhr in der Pforzheimer Nordstadt einen Unfall verursacht. Sie war auf der Hohenzollernstraße einem VW aufgefahren.

Eine 19-jährige VW-Fahrerin war auf der abschüssigen Hohenzollernstraße unterwegs und musste ihr Fahrzeug wegen eines Rückstaus abbremsen. Die ihr folgende 29-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Mazda auf. Die beiden Autofahrerinnen und die jeweiligen Mitfahrer wurden leicht verletzt und wurden alle in Krankenhäuser eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 4.500 Euro geschätzt.