nach oben
01.05.2016

Mehr Frauen in Pforzheim als Männer

Pforzheim/Stuttgart. In Baden-Württemberg leben mehr Frauen als Männer – und in Pforzheim liegt der Frauenanteil noch einmal höher als im Landesschnitt.

Entsprechende aktuelle Erhebungen hat das Statistische Landesamt zum Wochenende veröffentlicht. Demnach sind 51,1 Prozent der Pforzheimer Bevölkerung weiblichen Geschlechts, 48,9 Prozent männlich. Auf Landesebene fällt der Frauenüberschuss geringer aus: Hier lautet das Verhältnis 50,5 zu 49,5 Prozent. Der Enzkreis liegt exakt im Landesschnitt. Grund für den höheren Frauenanteil ist laut Statistischem Landesamt die immer noch höhere Lebenserwartung sowie ein höherer Zuzug von Frauen als von Männern. Tendenziell ist der Frauenüberschuss in Stadtkreisen wie Pforzheim deutlicher als in Landkreisen, Spitzenreiter sind dabei Freiburg und Baden-Baden (jeweils über 52 Prozent). Ausnahme: In der Stadt Karlsruhe liegt er bei 49,1 Prozent. pm/kli