nach oben
25.07.2013

Mercedes rammt Betonpfosten beim Rückwärtsfahren

Neuenbürg. Ein Zeuge hat am Mittwochabend, um 20 Uhr beobachtet, wie ein Fahrer eines schwarzen Mercedes Vito einen Betonpfosten auf dem Sportgelände in Neuenbürg beschädigte.

Der Mercedes-Fahrer rammte den Betonpfosten beim Rückwärtsfahren und fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Laut Polizei beträgt der Sachschaden rund 2000 Euro. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07082) 79120 zu melden.