nach oben
Ein Mercedes-S-Klasse-Fahrer ist in Pforzheim vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Mit 138 Kilometern pro Stunde wurde er später in der Stadt geblitzt. Inzwischen ist der Fahrer ermittelt
Mit 138 km/h durch die Stadt: Mercedes S-Klasse flüchtet vor Polizei © Symbolbild: dpa
05.04.2013

Mit 138 km/h durch die Stadt: Mercedes S-Klasse flüchtet vor Polizei

Pforzheim. Ein Mercedes S-Klasse ist in Pforzheim vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Die Beamten wollten ihn an der Einmündung Kaiser-Friedrich-Straße/ Hans-Sachs-Straße kontrollieren, als er plötzlich mit einem gefährlichen Manöver davon rauschte. Inzwischen ist der Fahrer ermittelt.

Der Fahrer fiel den Beamten bei einer Verkehrskontrolle durch seine überhöhte Geschwindigkeit auf. Er war mit einem grünen Mercedes S-Klasse mit rotem Kennzeichen unterwegs. Die Polizei gab Anhaltezeichen, doch der Mercedes fuhr auf die Gegenfahrbahn, überholte ein Auto vor ihm und beschleunigte stark. Später wurde das Auto in Pforzheim mit 138 Kilometern pro Stunde geblitzt.

Die Polizei konnte den Raser ermitteln und sucht nun Zeugen zu seinen Verkehrsmanövern. Insbesondere der Fahrer des überholten Autos wird gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter (07231) 186-1700 entgegen.

Leserkommentare (0)